SZ + Hoyerswerda
Merken
Familienkompass

Was wird für die Kinder der Region getan?

Vom Begrüßungsgeld, über einen Babytreff, bis hin zum Baumpflanzen: Einige Aktionen heißen Neugeborene willkommen.

Von Juliane Mietzsch
 4 Min.
Teilen
Folgen
Für die Neugeborenen des Jahres 2019 wurde jetzt in Bröthen in der Nähe des Sees ein weiterer Baum gepflanzt. Es ist ein amerikanischer Amberbaum, der auch Seestern- oder Kaugummibaum genannt wird, da mit seinem Harz früher tatsächlich Kaugummis herg
Für die Neugeborenen des Jahres 2019 wurde jetzt in Bröthen in der Nähe des Sees ein weiterer Baum gepflanzt. Es ist ein amerikanischer Amberbaum, der auch Seestern- oder Kaugummibaum genannt wird, da mit seinem Harz früher tatsächlich Kaugummis herg © Foto: Gernot Menzel / Montage: Bildstelle

Hoyerswerda. Rund 15.000 Sachsen haben an dem 101 Einzelfragen umfassenden Familienkompass der Sächsischen Zeitung, Freie Presse und Leipziger Volkszeitung teilgenommen. In verschiedenen Kategorien wurde das Leben und die Familienfreundlichkeit im Wohnort eingeschätzt. Erhebungsgebiete sind die Stadt Hoyerswerda und das Umland – bestehend aus den Orten Bernsdorf, Elsterheide, Lauta, Lohsa, Spreetal und Wittichenau.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!