merken
Hoyerswerda

Zoo wendet sich an Ministerpräsidenten

Ein offener Brief soll die Lage aufzeigen. Eine Bitte wird geäußert.

Ein Besuch im Zoo Hoyerswerda ist derzeit nur unter bestimmten Bedingungen möglich.
Ein Besuch im Zoo Hoyerswerda ist derzeit nur unter bestimmten Bedingungen möglich. © Archivfoto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Seit dem 6. April ist der Zoo Hoyerswerda wieder durchgehend für Besucher geöffnet – zumindest das Außengelände. Verschiedene Einschränkungen gehen mit den aktuellen Bedingungen noch einher. Ein Besuch ist mit vorheriger Terminbuchung und einem negativen Schnelltest-Ergebnis möglich.

Dennoch hat der Zoo Hoyerswerda nach eigener Aussage mit Einbußen zu kämpfen und hat daher einen offenen Brief an Ministerpräsidenten Michael Kretschmer und die Staatsministerin Petra Köpping verfasst. Seit dem 22. April war auch eine inzidenzunabhängige Öffnung möglich, was die Einrichtung erfreute. Doch seit 12. Mai ist in Kraft, dass nur noch Bescheinigungen offizieller Testzentren gelten. Das wird als Dämpfer gesehen. „Die Untersagung der Eigendokumentation eines Selbsttests hat die Lage nochmals deutlich verschärft. Die Folge sind massive Einbrüche der Besucherzahlen auf nur 57 Prozent des ohnehin schon pandemiebelasteten Frühjahres 2020“, heißt es in dem Schreiben an die Verantwortlichen.

Anzeige
Die Sachsen-Edition von Mühle Glashütte
Die Sachsen-Edition von Mühle Glashütte

Ab sofort gibt es den sportlich-eleganten Teutonia II Chronographen exklusiv bei DDV Lokal zu erwerben. Die Edition ist auf nur 100 Stück limitiert.

In der Nähe zum Zoo befindet sich ein Testzentrum. Nach Meinung des Zoos sind die Öffnungszeiten jedoch ungünstig. „Selbst ein Testzentrum in unmittelbarer Nähe des Zoos bringt in der Regel kaum mehr Besucher, da dieses, wie die meisten Testzentren, an den beliebtesten Zootagen, den Sonn- und Feiertagen, geschlossen ist.“

Es wird um die Abschaffung der Schnelltestpflicht für den Zoobesuch bei einer Inzidenz unter 100 ab dem 1. Juni gebeten, heißt es abschließend. (pm/JuM)

Mehr zum Thema Hoyerswerda