merken

Weißwasser

Hübschmachen für die Touristen-Saison

Die Außenanlagen am Kuppelbau und der Pückler-Villa in Bad Muskau werden aufgefrischt.

© Foto: Joachim Rehle

Bad Muskau. Ewa Johna von der Stiftung Fürst Pückler Park und Mario Eggert von Eggert-Bau aus Spremberg inspizieren die Außenanlagen am Kuppelbau und der Pückler-Villa im Badepark in Bad Muskau. Bis der Touristenstrom mit der Waldeisenbahn in den Badepark kommt, die historischen Bauten und den Park sehen möchte, ist noch viel zu tun. Mitarbeiter der Rodig mbH gestalten bereits den Haltepunkt der Waldeisenbahn. (jr)

Anzeige
Der perfekte Ort für (D)eine Ausbildung!

Das Autohaus Dresden bildet sowohl kaufmännisch als auch handwerklich aus - und kümmert sich im besonderen Maße um seine Schützlinge.