merken

Humor und Traurigkeit

Eine Gedenkveranstaltung an die Reichspogromnacht vor 80 Jahren findet am Freitag in der Frauenkirche Meißen statt. Jiddische Lieder und Klezmermusik mit der Gruppe Aufwind sind dabei ab 19.30 Uhr zu hören.

Eine Gedenkveranstaltung an die Reichspogromnacht vor 80 Jahren findet am Freitag in der Frauenkirche Meißen statt. Jiddische Lieder und Klezmermusik mit der Gruppe Aufwind sind dabei ab 19.30 Uhr zu hören. Die Gruppe Aufwind spielt Klezmermusik – eine Folklore in der ebenso die freudvollen wie extrem leidvollen Erfahrungen eines Volkes stecken. (SZ)

Vater, Mutter und Kinder

sind eine wunderbare Kombination. Sie kann viel Spaß machen, aber auch Arbeit und Ärger. Tipps, Tricks und Themen zu allem, was mit Familie und Erziehung zu tun hat, gibts in einer besonderen Themenwelt von sächsische.de.

Karten bei Tourist-Information Meißen, 03521 419417 oder an der Abendkasse.