merken

Löbau

Hyundai landet im Graben - zwei Verletzte

Eine Mutter ist mit ihrer Tochter auf der B96 bei Oppach unterwegs gewesen, als plötzlich ein Tier auf die Fahrbahn springt.

Der Sachschaden am Hyundai beträgt  6.000 Euro.
Der Sachschaden am Hyundai beträgt 6.000 Euro. © LausitzNews.de/Jens Kaczmarek

Auf der B96 zwischen dem Ortseingang Oppach und der Erntekranzbaude ist am Sonntagabend ein Unfall mit einem Hyundai passiert, bei dem die zwei Insassen Verletzungen erlitten.

Eine Mutter fuhr gegen 20 Uhr mit ihrer Tochter auf der Bautzener Straße. Plötzlich sei ein Tier auf die Fahrbahn gesprungen, weshalb die Frau auswich, berichtet Polizeisprecher Philipp Marko. Der Hyundai landete im Graben. Mutter und Tochter erlitten leichte Verletzungen und kamen in ein Krankenhaus. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt 6.000 Euro.

Anzeige
IT-Administrator (m/w/d) gesucht
IT-Administrator (m/w/d) gesucht

Sie sind Netzwerkspezialist und lieben die Arbeit in Windows-Umgebungen? Der IT-Dienstleister INFOTECH sucht erfahrene IT-Administratoren (m/w/d).

Mehr Lokales unter:

www.sächsische.de/loebau

Mehr zum Thema Löbau