Anzeige

Im Garten richtig entspannen

Die Lust am Gärtnern packt immer mehr Menschen. Auf der Messe LebensArt gibt es für Gartenfreunde viel zu entdecken.

Viele Pflanzen für den perfekten Garten gibt es auf der LebensArt – die Messe für Haus und Garten. © Das AgenturHaus GmbH

Haus und Garten stehen im Mittelpunkt der LebensArt. Profis beraten vom 14. bis zum 16. Juni ganz individuell im Großharthauer Schlosspark: Zwölf Fachgärtnereien geben Tipps, wo und wie sich Pflanzen wohlfühlen. Seien es Stauden, Kräuter, Wasserpflanzen, Sukkulenten oder botanische Raritäten aus dem Mittelmeer-Raum. Das ist aber nicht alles.

Mit Experten ins Gespräch kommen

Mit den richtigen Möbeln im Garten die Seele baumeln lassen. Diese und noch mehr sind auf der LebensArt erhältlich. © Das AgenturHaus GmbH

Trotz Gärtnern im Garten entspannen: Angela Kircher weiß, wie es geht. Sie ist eine von mehr als 200 Austellern. Die Diplom-Ingenieurin für Gartenbau berät unter dem Motto „Intelligent stressfrei Gärtnern“, welche Pflanzen dafür am besten geeignet sind. In ihren Beratungen gibt sie Tipps zu Schnitt und Pflege oder Pflanzenkrankheiten.

Im Garten ohne Grill zu entspannen – kaum denkbar. Im Jahr 2019 liegt der Gasgrill im Trend. Er ist schnell einsatzbereit und ermöglicht rauchfreien Grillspaß. Ohne aufwendig produzierte Holzkohle und mit günstigem Brennstoff ist er die perfekte klimafreundliche Alternative. Der Designer und Erfinder Henno Drecoll beweist das in täglichen Grillshows. Hier führt er seinen selbst entwickelten Flächengrill im Stil einer spanischen Plancha vor.

Programm für Groß und Klein

Alles aus der Natur: Regionale Köstlichkeiten laden zum Schlemmen ein.  © Das AgenturHaus GmbH

Auch für die kleinen Besucher gibt es auf der LebensArt viel zu entdecken. Sie können in der Bastelstraße selbst kreativ sein. Größere dürfen sogar beim Förderverein Holz-Kreativ-Gestalten drechseln. Brandneu in diesem Jahr ist die historische Schmiede. Ignes Ferrum entführt ins Mittelalter. Sie zeigt Kindern die aufwendige Metallbearbeitung in Zeiten von Ritter und Prinzessin.

Ein Höhepunkt der Messe für die ganze Familie sind zudem die Gondelfahrten rund um die „Insel der Freunde“. Dort locken kulinarische Spezialitäten der Partnergemeinden aus dem In- und Ausland. Organisiert wird das Herzstück der Messe vom Kultur- und Heimatverein Großharthau. Erstmals gibt es auch einen E-Mobil-Parcour – mit trendigen Elektro-Rollern, E-Bikes und Pedelecs. Daneben sorgen Vorführungen von Kunsthandwerkern, schwungvolle Musik und WalkingActs für Unterhaltung.

Weitere Informationen zur LebensArt im Schlosspark von Großharthau, sowie eine Übersicht über das Programm und die vertretenen Aussteller können online abgerufen werden.


Weitere Informationen

Erwachsene: 8 Euro, mit SZ-Card 7 Euro
Kinder bis 15 Jahre: freier Eintritt (in Begleitung Erwachsener)
Tickets im Vorverkauf unter www.regiondo.de erhältlich.

Der Depot-Service lagert die gekaufte Ware für die Besucher. Nach dem Messebesuch können sie abgeholt werden.