merken
Niesky

Einbrecher schlagen am helllichten Tag zu

Unbekannte sind in ein Aufzuchtunternehmen in Rothenburg eingedrungen. Dort stahlen sie ein Navigationsgerät, eine Kamera und mehr.

Symbolbild
Symbolbild ©  dpa

Unbekannte sind im Laufe des Dienstags gewaltsam in ein Aufzuchtunternehmen im Rothenburger Ortsteil Dunkelhäuser eingedrungen, um ein Navigationsgerät, eine Kamera, diverse andere Gegenstände sowie einen hohen dreistelligen Geldbetrag zu stehlen. Der Vermögensverlust betrug insgesamt 1.500 Euro, während sich der Schaden auf ungefähr 100 Euro belief. Die Kriminalpolizei ermittelt. (SZ)

Mehr lokale Artikel:

Küchen-Profi-Center Hülsbusch
Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!
Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!

Schon Goethe wusste: Essen soll zuerst das Auge erfassen und dann den Magen. Das gelingt besonders gut in einer schicken neuen Küche. Jetzt zum Küchen-Profi-Center Hülsbusch und sich beraten lassen.

www.sächsische.de/niesky

Mehr zum Thema Niesky