merken

In Arnsdorf steigt der Schlager-Irrsinn

Die Karnevalisten steigen ab Freitag richtig in die Saison ein und locken in den kommenden drei Wochen mit stolzen zehn Veranstaltungen.

© dpa

Arnsdorf. Jetzt hat der Irrsinn auch die Arnsdorfer eingeholt. Und der Faschings-Irrsinn geht am Freitagabend so richtig los. Denn die Karnevalisten laden zum Schlager-Irrsinn! Spezialgast Anthony wird für die nötige Stimmung sorgen, damit die Gäste das Tanzbein ausgiebig schwingen und die Arbeitswoche hinter sich lassen können. Zu den weiteren Höhepunkten gehören der Kinderfasching am 28. Januar, die 90er-Jahre Party am 2. Februar sowie das Turnier für Männerballette am 16. Februar. Doch auch die Senioren kommen bei einer eigenen Fete auf ihre Kosten und bei der Weiberfastnacht können die Frauen mal den Alltag vergessen und einfach nur gemeinsam Spaß haben. Hinzu kommen die typischen Abendveranstaltungen – wobei die am 10. Februar bereits ausverkauft ist.

Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Wer also an dem Arnsdorfer Irrsinn teilnehmen möchte, sollte sich schon jetzt seine Karten für die Lieblings-Veranstaltung organisieren. Die kosten in der Regel 9,80 Euro und sind über die Mitglieder des Karnevalsclubs oder im Onlineshop erhältlich. Die komplette Feierei in den nächsten drei Wochen findet im Kulturhaus des Sächsischen Krankenhauses Arnsdorf statt. Beginn ist stets 20 Uhr. (ste)

www.kca-online.de