Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Zittau
Merken

In der Tourist-Info stimmt das Gesamtbild

Der Deutsche Tourismusverband hat die Anlaufstelle im Naturparkhaus in Waltersdorf mehrfach getestet - und lobt das Angebot.

Von Jan Lange
 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die gemeinsame Tourist-Information von Großschönau und Waltersdorf ist im Naturparkhaus zu finden.
Die gemeinsame Tourist-Information von Großschönau und Waltersdorf ist im Naturparkhaus zu finden. © Matthias Weber

Test bestanden: Die Tourist-Information von Großschönau und Waltersdorf darf die rote i-Marke des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) weiterhin führen. Darüber informierte jetzt Mitarbeiterin Corinne Schellenberger im Gemeinderat. Die Anlaufstelle im Naturparkhaus Zittauer Gebirge ist zuvor vom Verband mehrfach getestet worden - unter anderem durch telefonische und persönliche Anfragen. 

Als sehr positiv ist das Gesamtbild der Tourist-Information bewertet worden. Das Angebot - unter anderem Flyer und Broschüren - ist nach Einschätzung der DTV-Tester vielfältig. Außerdem werden die Urlauber sehr gut von den Mitarbeitern beraten. Ein Pluspunkt sind laut Tourismusverband auch die Öffnungszeiten. Die Tourist-Information in Waltersdorf ist insgesamt 34 Stunden pro Woche geöffnet - und das ganzjährig. Die Oybiner Kollegen - die auch den test des Tourismusverbandes wieder erfolgreich bestanden haben - öffnen zum Vergleich 47 Stunden in der Woche (täglich mindestens sechs Stunden), die Zittauer 49 und im Sommer sogar wöchentlich 51 Stunden.

Im vergangenen Jahr zählte die Tourist-Information im Naturparkhaus über 16.200 Besucher. Das sind weniger als 2017, obwohl die Zahl der Urlauber im Vorjahr gestiegen ist. Besonders stark frequentiert wird die Tourist-Information - so die hauseigene Statistik - in den Nachmittagsstunden von 14 bis 17 Uhr.

Mehr Lokales lesen Sie unter:

www.sächsische.de/ort/zittau