merken

Meißen

In Meißen wird ein neuer Tatort gedreht

Das Tatort-Team mit Regisseur und Assistent kam schon mal zu einer Vor-Ort-Besichtigung ins Landratsamt.

© dpa

Meißen. Im November soll im Meißner Landratsamt ein neuer Tatort gedreht werden. Am Donnerstag kam das Tatort-Team mit Regisseur und Assistent schon mal zu einer Vor-Ort-Besichtigung. 

Das Amts-Archiv in der Brauhausstraße in Meißen ist einer der Drehorte. Gesucht wird ein Serienmörder. Im Archiv beginnt die Recherche der Polizei. 

Nächste Woche gibt es noch einen Techniktermin. (SZ).

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

Drehstart für neuen Dresden-Tatort

Wo genau die Folge spielt, ist noch ein Geheimnis. Aber ein paar Details zum Inhalt sind schon bekannt.

Das Amts-Archiv in der Brauhausstraße in Meißen ist einer der Drehorte für einen neuen Tatort.
Das Amts-Archiv in der Brauhausstraße in Meißen ist einer der Drehorte für einen neuen Tatort. ©  Claudia Hübschmann