merken

Infoveranstaltung für Berufsrückkehrer

Meißen. Meist sind es noch die Frauen, die ihre Erwerbstätigkeit länger unterbrechen, um Kinder zu betreuen oder Angehörige zu pflegen. Doch auch immer mehr Männer nehmen längere Familienzeiten in Anspruch.

Meißen. Meist sind es noch die Frauen, die ihre Erwerbstätigkeit länger unterbrechen, um Kinder zu betreuen oder Angehörige zu pflegen. Doch auch immer mehr Männer nehmen längere Familienzeiten in Anspruch. Danach wollen viele Erwerbstätige gerne wieder in den Beruf starten. Am Dienstag, dem 27. November, 10 Uhr, lädt die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Meißen zu einer Informationsveranstaltung speziell für Berufsrückkehrer in den kleinen Saal des Rathauses ein, heißt es im aktuellen Amtsblatt der Stadt. Die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Riesa und des Jobcenters Meißen geben Informationen zum Wiedereinstieg. Um eine Voranmeldung unter der Rufnummer 03521 467481 oder per E-Mail: [email protected] wird gebeten. (SZ)

Anzeige
Schönes Wohnen wird zum Schnäppchen

Die Wohnung soll neu eingerichtet werden? Echte Schnäppchenjäger sollten sich dieses Wochenende vormerken!