merken

Kamenz

Innenstadt wird eine Woche Sackgasse

Gleich an zwei Stellen baut die Ewag im Altstadtgebiet von Kamenz – wegen Trinkwasser- und Abwasserhavarien. Auch die Stadtlinie verkehrt anders.

Symbolbild
Symbolbild © SZ/Uwe Soeder

Kamenz. In der Kamenzer Altstadt kommt es in der nächsten Woche zu einigen Vollsperrungen von Straßen. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, dies zu beachten. Aufgrund von Trinkwasser- und Abwasserhavarien ist die Bautzner Straße zwischen Pfortenstraße und Elstraer Straße – in Höhe ehemals „Buch & Kunst“ sowie die Pfortenstraße zwischen Markt und Bautzner Straße gesperrt. Los geht es am Montag, den 13. Januar bis voraussichtlich Montag 20. Januar. Die benannte Strecke ist in diesem Zeitraum komplett für den Verkehr gesperrt. Die Zufahrt zu den Grundstücken und den ansässigen Gewerbetreibenden ist natürlich jederzeit gewährleistet. Somit wird die Innenstadt für eine ganze Woche zur Sackgasse.

365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Die Umleitung der Bus-Stadtlinie 21 im Zeitraum der Vollsperrung erfolgt über den Bönischplatz in Richtung Bahnhof, Oststraße. Die Haltestellen Markt, Bautzner Straße und Breite Straße können in dieser Zeit nicht bedient werden. Die Stadtverwaltung und die Ewag bitten darum, die Einschränkungen im Verkehr sowie im Nahverkehr zu beachten. Entsprechende Aushänge gibt es an den Haltestellen. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.