merken

Freital

Interimsbau an der Kita wird Dauerlösung

Die Container in Possendorf sollten nur eine Übergangslösung sein. Das war 2012. Nun werden sie saniert.

© Symbolfoto: dpa

Die Container an der Kindertagesstätte in Possendorf sollen dauerhaft zur Betreuung des Nachwuchses dienen. Dazu lässt die Gemeindeverwaltung die Module jetzt sanieren. Weil die Kapazitäten an der Einrichtung schnell gebraucht wurden, sind die Container 2012 aufgestellt worden – ursprünglich als Zwischenlösung gedacht.

Großes Glück kann so klein sein

Hellwach oder im lieblichen Schlummer zeigen sich die süßen Babys. In unserer Themenwelt Stars im Strampler gibt es den Nachwuchs zu sehen.

Mittlerweile haben sich die Container aber bewährt, passen sich laut Gemeindeverwaltung an das Bestandsgebäude an und werden darüber hinaus auch weiterhin dringend benötigt, um alle Kinder der Einrichtung betreuen zu können. Um seitens der Baubehörde eine dauerhafte Genehmigung zu bekommen, werden die Container nun energetisch saniert. Dazu wird die Elektroheizung auf eine Gasheizung umgestellt. Auch die Wände werden gedämmt. Bis zum Herbst sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. (SZ/ves)