merken

Jeder macht seins im Zittauer Gebirge

Naturpark? Outdoorland? Gebietsgemeinschaft? Es gibt viele Strukturen, aber Streit im Hintergrund und nur wenig Zusammenarbeit. Beispiel: Die Wintersportbedingungen.

Gespurte Skiwege? Nicht ohne das Engagement ehrenamtlicher Enthusiasten.
Gespurte Skiwege? Nicht ohne das Engagement ehrenamtlicher Enthusiasten. © Foto: Rafael Sampedro

Weiterführende Artikel

Wird Zittaus Gebirge DAS Outdoor-Land?

Wird Zittaus Gebirge DAS Outdoor-Land?

Mit einer spritzigen Idee will Olbersdorfs Bürgermeister Schwung ins eingefahrene Tourismusmarketing bringen. Aber hat er auch Zittaus OB auf seiner Seite?

Beste Ski-Bedingungen - wenn man Glück hat!

Beste Ski-Bedingungen - wenn man Glück hat!

Beim Spuren der Skiwege im Zittauer Gebirge macht jede Gemeinde ihr eigenes Ding - mal mit mehr, mal mit weniger Engagement.

Kommentar: Vertane Chancen im Gebirge

Kommentar: Vertane Chancen im Gebirge

SZ-Reporterin Jana Ulbrich über Gegen- statt Miteinander im Naturpark.

Im Zittauer Gebirge herrscht gerade traumhaftes Winterwetter. Und es könnten auch traumhafte Bedingungen für den Wintersport herrschen. Aber tun sie das wirklich? Die Sächsische hat sich aufgemacht und hinter die Kulissen geschaut. 

Beste Ski-Bedingungen - wenn man Glück hat!
Kommentar: Vertane Chancen im Gebirge

Anzeige
Aktuelle Stellenangebote der Region
Aktuelle Stellenangebote der Region

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Job und wollen in der Region bleiben? Diese Top Unternehmen der Region Löbau-Zittau bieten attraktive freie Stellen an.

Mehr Lokales unter:

www.sächsische.de/loebau

www.sächsische.de/zittau