merken

Journalisten besuchen den Landkreis

Unternehmen der Spitzenklasse sollen in überregionalen Medien präsent gemacht werden.

Im Fachkräfte-Projekt „GR New“ reisen in dieser Woche Journalisten durch den Landkreis Görlitz. Dabei lernen sie Persönlichkeiten und Unternehmen kennen. Dazu gehören der Spülmittelhersteller Fit, der von Hirschfelde aus die Republik erobert, und der Görlitzer Familienbetrieb Hoinkis, der mit seinen Liebesperlen weltweit die Leckermäuler verwöhnt. Auch die börsennotierte niiio AG, die als Pionierin auf dem Feld der intelligenten, softwarebasierten Lösungen für die Finanzbranche gilt, wird besucht. Weitere Stationen der Reise sind die Firmen digades in Zittau, Arnell in Oderwitz, SKAN in Hagenwerder sowie das Gewerbegebiet Kodersdorf.

Diese „Hidden Champions“ präsentiert der Landkreis Görlitz Journalisten, die vorwiegend für überregionale Medien tätig sind. Als „Hidden Champions“ werden Unternehmen bezeichnet, die Spitzenklasse darstellen, aber kaum bekannt sind.

Anzeige
Aufgepasst und mitgemacht!

Vorbeikommen, entdecken, mitmachen — wenn in Weißwasser und Zittau die "Lange Nacht der Volkshochschulen" ist. 

Abgerundet wird die Reise durch Gesprächsrunden mit Kommunalpolitikern. Die Pressereise ist Teil der Imagekampagne des Landkreises Görlitz. (SZ)