merken

Zittau

Jugendliche stürzen mit Schwalbe

Im Kreisverkehr in Olbersdorf verletzt sich der 15-jährige Fahrer schwer, seine Beifahrerin leicht. 

©  dpa / Symbolbild

Ein 15-Jähriger hat in der Nacht zu Mittwoch, gegen 4 Uhr,  die Kontrolle über sein Kleinkraftrad verloren. Der Jugendliche und seine 15 Jahre alte Mitfahrerin befuhren den Kreisverkehr in Olbersdorf in Richtung Zittau, als die beiden mit ihrem Gefährt aus bisher ungeklärter Ursache stürzten. Die Schwalbe rutschte samt ihrer Mitfahrer mehrere Meter über den Asphalt. Der Fahrer zog sich dabei schwere, die Beifahrerin leichte Verletzungen zu. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 200 Euro. (szo)

Mehr Lokales unter:

Leben und Genuss
Leben und Genuss

Für Genießer genau das Richtige! Leckere Ideen, Lebensart, Tradition und Trends gibt es in der Themenwelt Augusto.

www.sächsische.de/zittau