Update Döbeln
Merken

15-Jähriger durch Silvesterböller verletzt

Ein Rettungshubschrauber landet mitten in Waldheim.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Ein Rettungshubschrauber war  in Waldheim im Einsatz. Offenbar hat sich ein Jugendlicher durch Pyrotechnik verletzt.
Ein Rettungshubschrauber war in Waldheim im Einsatz. Offenbar hat sich ein Jugendlicher durch Pyrotechnik verletzt. © Lars Halbauer

Waldheim. Ein 15-Jähriger ist am späten Freitagmittag mit schweren Verletzungen an der Hand mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht worden. Wie die Polizei bislang bestätigen konnte, hatte der Junge offenbar in der Nähe des Kreisverkehres übriggebliebene Silvesterböller gefunden und gezündet.

Ein Straftatbestand sei ersten Ermittlungen zufolge nicht zu erkennen, so ein Sprecher der Polizei.

Der Rettungshubschraubereinsatz hatte für viel Aufmerksamkeit gesorgt. Der Helikopter war auf der Straße An der Zschopau am Gelände der ehemaligen Spindelfabrik gelandet. (DA/vt)