merken

Dresden

Junge wird von Straßenbahn erfasst

Ein zwölfjähriger Fahrradfahrer ist bei einem Unfall am Freitag schwer verletzt worden.  

Rettungskräfte an der Unfallstelle
Rettungskräfte an der Unfallstelle © Tino Plunert

In der Dresdner Südvorstadt hat sich am späten Freitagvormittag ein schwerer Unfall ereignet. 

An der Haltestelle Reichenbachstraße wollte ein zwölfjähriger Junge mit seinem Fahrrad die Gleise überqueren, wurde aber von einer Straßenbahn der Linie 3 erfasst. Das Kind erlitt dabei schwere Verletzungen. Ersten Informationen der Einsatzkräfte vor Ort zufolge soll der Zwölfjährige die rote Ampel nicht beachtet haben.

OSTRALE Biennale O19

Die zweite Biennale und 12. OSTRALE widmet sich ab dem 11. Juni bis zum 1. September dem Leitgedanken „ismus“.

Durch den Unfall konnte die Linie 3 nicht weiter bedient werden, die Dresdner Verkehrsbetriebe setzen Ersatzbusse ein. (SZ/mja) 

© Tino Plunert