Zittau
Merken

Kabeldiebe wieder in Hirschfelde unterwegs

Unbekannte haben am Haltepunkt mehrere Kanalabdeckungen geöffnet. Die Bundespolizei sucht nun nach Zeugen.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Blick auf die geöffneten Schachtdeckel.
Blick auf die geöffneten Schachtdeckel. © Bundespolizei

Bislang unbekannte Täter haben versucht, am Bahnhaltepunkt in Hirschfelde Kabel zu stehlen. "Dazu öffneten sie mehrere Kanalabdeckungen und legten dadurch die Kabel frei", berichtet die Bundespolizei, die davon am Dienstagvormittag erfuhr. 

Ob es zu einem Diebstahl gekommen ist, wird derzeit ermittelt. Beeinträchtigungen im Bahnverkehr gab es nicht. Die Bundespolizeiinspektion Ebersbach bittet Zeugen, sich unter 03586 76020 zu melden.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.