merken

Großenhain

Kästner kommt nach Großenhain

Das Erich Kästner Museums-Mobil aus Dresden steht zum ersten Mal auf dem Markt. Es kommt jetzt regelmäßig.

Juliane Prautzsch und Hannah Hofmann am Dienstag auf dem Markt.
Juliane Prautzsch und Hannah Hofmann am Dienstag auf dem Markt. © Kathrin Krüger-Mlaouhia

Großenhain. Der Schriftsteller Erich Kästner hat viele Lebensweisheiten vermittelt. Über Nähe und Zusammenhalt, Erinnerungen und Träume, Arbeit und Heimat. Davon erzählt das Erich-Kästner-Museums- Mobil aus Dresden, das jetzt in Großenhain erstmals Station machte. 

Bei Kaffee und Keksen kann man sich Zitate aus Zettelkästen anschauen, Jüngere können spielen und malen, auch Kästner-Bücher sind am gelben Mobil zum Anschauen da. Die beiden Mitarbeiterinnen werden auch auf dem Großenhainer Weihnachtsmarkt stehen und wollen aller zwei Wochen künftig mit Einwohnern ins Gespräch kommen.

Anzeige
Alles für Ihr erfolgreiches Event

Centrum Babylon empfängt Firmen und Gruppen aus Sachsen im hochwertigen Event – & Konferenzkomplex

Das gelbe Mobil ist seit Kurzem in ganz Sachsen sowie darüber hinaus unterwegs. Unter Schirmherrschaft des sächsischen Ministerpräsidenten besuchen die Museumsmitarbeiterinnen vor allem ländliche Gegenden und Kleinstädte. Auch mit Schulen gibt es Kooperationen. 

Das Mobil versteht sich als Museum auf Rädern, das zum Kennenlernen der Gedankenwelt des berühmten Humanisten einladen will. Kästner wurde in über 70 Sprachen übersetzt.