merken

Hoyerswerda

Käufer gesucht für alten Lidl-Standort

Ideen für eine Nachnutzung des Areals an der Bernsdorfer Parkstraße gab es schon einige.

Seit rund fünf Jahren steht der ehemalige Lidl-Einkaufskomplex leer. © Foto: Ralf Grunert

Bernsdorf. Die Erweiterung des Lidl-Einkaufsmarktes im Bernsdorfer Fachmarkt-Zentrum nähert sich der Fertigstellung (TAGEBLATT berichtete). Derweil wartet der inzwischen seit rund fünf Jahren leerstehende Gebäude-Komplex an der Parkstraße, in dem Lidl bis zum Umzug 2010 in den neuen Markt im Stadtzentrum ansässig war, weiterhin auf eine Nachnutzung. Lidl selbst hat offenbar keine derartigen Pläne. „Für das rund 5 200 Quadratmeter große Grundstück unserer ehemaligen Filiale in der Parkstraße suchen wir derzeit einen Käufer“, ließ Jens Köhler, der Immobilienleiter der Lidl-Regionalgesellschaft Radeburg, jetzt auf Nachfrage wissen.

Anzeige
Auch in Görlitz gibt es Steuern

... und tolle Menschen, Architektur vom Feinsten und eine der besten Steuerberatungskanzleien Deutschlands: Lehleiter + Partner

Ideen für eine mögliche Nachnutzung gab es allerdings schon. So befassten sich die Bernsdorfer Stadträte im Jahr 2013 mit einer Voranfrage von Lidl, die auf eine Bebauung mit Eigenheimen und Doppelhaushälften abzielte. Daraus ist allerdings nichts geworden. Aus der Bürgerschaft hatte es 2016 den Vorschlag gegeben, die Gebäude des einstigen Einkaufszentrums zu nutzen, um ein Medizinisches Versorgungszentrum einzurichten. Aber auch davon war seither nichts mehr zu hören. (rgr)

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.
Wahl-Special