merken
Kamenz

Kamenz: 60 Haushalte ohne Wasser

Am Mittwoch fiel die Versorgung auf der Geschwister-Scholl-Straße sechs Stunden lang aus. Die Ursache wurde schnell gefunden, die Reparatur dauerte länger.

Wegen eines Rohrbruchs waren am Mittwochmorgen rund 60 Kamenzer Haushalte ohne Wasser.
Wegen eines Rohrbruchs waren am Mittwochmorgen rund 60 Kamenzer Haushalte ohne Wasser. © SZ-Archiv

Kamenz. Auf der Geschwister-Scholl-Straße in Kamenz waren am Mittwoch etwa 60 Haushalte für über sechs Stunden ohne Wasser. Ursache war ein Wasserrohrbruch gegen 4 Uhr am Morgen. Monteure seien schnellstmöglich ausgerückt und konnten nach Auskunft des Wasserversorgers Ewag den Wasserfluss innerhalb von 50 Minuten abstellen. Vier Kubikmeter Wasser gingen verloren. 

Für die Versorgung mit Trinkwasser wurde ein Wasserwagen zur Verfügung gestellt. Gegen 10.30 Uhr sei der Schaden behoben gewesen, so Mario Kröger, Leiter des Bereichs Trinkwasser der Ewag. Die Havarie sei durch Materialermüdung an der Leitung aus dem Jahr 1959 ausgelöst worden. Unterspülungen der Straße durch den Rohrbruch werden in den nächsten Tagen repariert.  (SZ/ha)

Elbgalerie Riesa
Hier macht Shoppen glücklich!
Hier macht Shoppen glücklich!

"Alles bekommen. In Riesa." – dieses Motto lebt die Elbgalerie Riesa.

Mit dem kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Kamenz