SZ + Kamenz
Merken

Kamenz: So gut wie er kennt kaum einer das neue Gymi

Einst lernte und arbeitete Ulrich Deutschmann an der Lessingschule. Jetzt verfolgt er die Bauarbeiten per Fotoapparat. Ein Bereich interessiert ihn besonders.

Von Ina Förster
 4 Min.
Teilen
Folgen
Ulrich Deutschmann ist Anwohner und Chronist der Baustelle für den Lessingschul-Campus in Kamenz. Mehrmals pro Woche kommt er zum Fotografieren auf das Gelände.
Ulrich Deutschmann ist Anwohner und Chronist der Baustelle für den Lessingschul-Campus in Kamenz. Mehrmals pro Woche kommt er zum Fotografieren auf das Gelände. © Steffen Unger

Kamenz. Alle kennen Ulrich Deutschmann. Zumindest die Belegschaft der Bauarbeiter auf der aktuell größten Baustelle der Stadt Kamenz. Man grüßt ihn. Man schwatzt gern kurz mit ihm. Und er beobachtet ausgiebig und lässt sich die Geräte und Arbeitstechniken erklären. Das schafft Vertrauen für seine fotografischen Entdeckungen. Stets hat er sein Schild des Lessing-Gymnasiums anstecken, das ihn als Baustellen-Chronisten ausweist. Denn der Senior kommt öfter mal rüber in der Woche.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!