SZ + Kamenz
Merken

Mit dem 9-Euro-Ticket von der Zugspitze bis Prora

Zwei junge Leute aus dem Kreis Bautzen reisten mit dem Günstig-Ticket quer durch Deutschland. Was sie dabei erlebten und welche Tipps sie für Nachahmer haben.

Von Reiner Hanke
 5 Min.
Teilen
Folgen
Am Bahnhof in seinem Heimatort Großharthau startete Michel Helbig seine Deutschland-Rundreise, um das 9-Euro-Ticket zu testen. Dank DB-Navigator auf dem Smartphone fand er auch bei Verspätungen den richtigen Anschluss.
Am Bahnhof in seinem Heimatort Großharthau startete Michel Helbig seine Deutschland-Rundreise, um das 9-Euro-Ticket zu testen. Dank DB-Navigator auf dem Smartphone fand er auch bei Verspätungen den richtigen Anschluss. © Anne Hasselbach

Bautzen. Das 9-Euro-Ticket, mit dem man bundesweit noch bis Ende August Bus und Bahn im Nahverkehr nutzen kann, ist beliebt - aber auch umstritten. So hat etwa die Hälfte der Teilnehmer einer aktuellen Umfrage des Senders MDR das Ticket bisher nicht genutzt. Die Begründung: schlechte Verbindungen, überfüllte Züge, unkomfortabel.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!