SZ + Kamenz
Merken

Braucht der Winterdienst zu lange bis nach Kamenz?

Früher rückten die Einsatzfahrzeuge vor Ort aus. Doch seit dem Bau der neuen Straßenmeisterei in Königsbrück ist das anders. Das sorgt für Kritik.

Von Ina Förster
 4 Min.
Teilen
Folgen
Am Morgen des 18. Januar 2023 herrschte an vielen Stellen in Kamenz Schneechaos - wie hier auf der Pulsnitzer Straße. Viele Leute denken, seit der Verlegung der Straßenmeisterei nach Königsbrück brauche der Winterdienst zu lange bis in die Stadt.
Am Morgen des 18. Januar 2023 herrschte an vielen Stellen in Kamenz Schneechaos - wie hier auf der Pulsnitzer Straße. Viele Leute denken, seit der Verlegung der Straßenmeisterei nach Königsbrück brauche der Winterdienst zu lange bis in die Stadt. © Ina Förster

Kamenz/Königsbrück. Wintereinbruch am 18. Januar 2023. Der gesamte Landkreis Bautzen bekommt an diesem Morgen eine geschlossene Schneedecke ab. Diverse Wetterdienste haben dies schon am Tag vorher angekündigt. Doch mit dem Einsetzen des morgendlichen Berufsverkehrs beginnt das Chaos auf den Straßen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!