merken
PLUS Kamenz

Kamenz: Feuerwehreinsatz an der Pulsnitzer Straße

Neben dem Museum der Westlausitz drohten am Freitag Ziegel von einem Dach zu stürzen. Das hatte auch Auswirkungen auf den Verkehr.

Neben dem Museum der Westlausitz in Kamenz rückte Freitagmittag die Feuerwehr an. Lose Dachziegel drohten auf Passanten zu stürzen.
Neben dem Museum der Westlausitz in Kamenz rückte Freitagmittag die Feuerwehr an. Lose Dachziegel drohten auf Passanten zu stürzen. © René Plaul

Kamenz. Freitagmittag rückten Kameraden der Kamenzer Feuerwehr mit der Drehleiter auf der Pulsnitzer Straße an. An einem Gebäude gegenüber vom Stadttheater, neben dem Ponickau-Haus, waren lose Dachziegel gesichtet worden.

Die Stadt alarmierte deshalb die Feuerwehr: „Es musste schnell gehandelt werden, damit herabfallende Dachziegel Fußgänger und auch den fließenden Verkehr nicht gefährden“, sagt Stadtsprecher Thomas Käppler. „An den Gebäuden neben dem Museum der Westlausitz waren Dachziegel lose in der Dachrinne beziehungsweise hingen am Schneegitter.“

Anzeige
Wissen schlägt Krise
Wissen schlägt Krise

Unternehmen in Krisenzeiten erfolgreich managen, Risiken erkennen, notfalls klug umstrukturieren und sanieren: Kurse der Ellipsis GmbH zeigen, wie.

Um die Gefahr abzuwenden, sei der Einsatz der Feuerwehr nötig gewesen. Die rückte mit der Drehleiter an und entfernte die Ziegel. Die Straße habe nur kurzeitig gesperrt werden müssen, dann war die Gefahr beseitigt und der Verkehr konnte wieder rollen. (SZ/ha)

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Kamenz