merken
Kamenz

Buchsommer in Großröhrsdorf gestartet

In den Ferien mal zum Buch greifen? Die Stadtbibliothek hat für junge Leser ein besonderes Angebot.

In der Großröhrsdorfer Bibliothek ist jetzt der Buchsommer gestartet.
In der Großröhrsdorfer Bibliothek ist jetzt der Buchsommer gestartet. © Stadtverwaltung

Großröhrsdorf. In dieser Woche ist in Großröhrdorf der diesjährige Buchsommer gestartet. In der Bibliothek der Stadt können Kinder und Jugendliche jetzt nicht nur Bücher und andere Medien ausleihen, sondern sie erhalten ein persönliches Logbuch, in das jedes gelesene Exemplar eingetragen und am Ende ein Zertifikat ausgestellt wird. „Gerade in den Ferien, wenn die Freunde im Urlaub sind oder es in Strömen regnet, ist Lesen eine echte Alternative zu Computerspielen oder Fernsehen“, sagt Grit Gebler, Mitarbeiterin der Bibliothek.

Weiterführende Artikel

Ein Führerschein für Kinder

Ein Führerschein für Kinder

Mit einer besonderen Aktion wollen Mitarbeiter der Großröhrsdorfer Bibliothek ABC-Schützen für Bücher begeistern. Für die Kinder gibt es auch ein Geschenk.

Im Rahmen des Buchsommers bietet die Einrichtung in Großröhrsdorf zusätzlich rund 100 neue Bücher an. „Ob nun Fantasy, Familie, Freundschaft, erste Liebe, Lustiges oder Thriller – es dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein“, so Grit Gebler. Kinder, die beim Buchsommer mitmachen wollen, müssen sich einfach nur anmelden. Die Aktion findet bis zum 5. September statt. (SZ/Hga)

TOP Deals
TOP Deals
TOP Deals

Die besten Angebote und Rabatte von Händlern aus unserer Region – ganz egal ob Möbel, Technik oder Sportbedarf – schnell sein und sparen!

Öffnungszeiten Bibliothek Großröhrsdorf: Montag und Donnerstag von 9.30 bis 12 Uhr sowie 12.30 bis 18 Uhr, Dienstag von 9.30 bis 12 Uhr sowie 12.30 bis 16 Uhr

Mehr zum Thema Kamenz