Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Kamenz
Merken

775-Jahr-Feier in Elstra: Teilnehmer für Festumzug gesucht

Ende August begeht Elstra sein 775. Stadtjubiläum. Ein Teil des Programmes steht, doch weitere Unterstützung ist gefragt.

Von Heike Garten
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Diese junge Frau wirkte beim jüngsten Elstraer Heimatfest im Festumzug mit. Auch zum 775. Jubiläum soll es wieder einen Umzug geben.
Diese junge Frau wirkte beim jüngsten Elstraer Heimatfest im Festumzug mit. Auch zum 775. Jubiläum soll es wieder einen Umzug geben. © Archivfoto: Heimatverein Elstra

Elstra. Die Vorbereitungen für das Jubiläumsfest in Elstra laufen schon seit 2022. Die Stadt begeht mit einem Heimatfest vom 25. bis 27. August 2023 die 775-Jahr-Feier. „Drei Tage soll es auf dem Elstraer Marktplatz ein vielseitiges Programm für alle Einwohner und Gäste geben“, erklärt Gisela Seidel vom Festkomitee des Elstraer Heimat- und Geschichtsvereines.

Zentraler Höhepunkt ist der Festumzug am Sonntag. Ein Motto wurde von den Organisatoren nicht vorgegeben, aber die Veranstalter würden sich freuen, wenn sich alle neun Ortsteile von Elstra darstellen könnten.

„Bisher freuen wir uns über eine große Resonanz“, sagt Gisela Seidel. So haben sich die Ortsteile Boderitz, Prietitz, Elstra, Rehnsdorf, Kriepitz und Rauschwitz schon angemeldet. Allerdings wünscht man sich, dass auch von den restlichen Ortsteilen Zusagen kämen. Teilnehmer für den Festumzug werden also noch gesucht. Anmeldungen dafür sind bis 30. Mai möglich.

Bis jetzt stehen schon jede Menge musikalische Höhepunkte im Programm des Heimatfestes. Sie gibt es Auftritte des Oberlichtenauer Spielmannszuges und des Blasorchesters der Lessingstadt Kamenz. Auch Ehrenbürger und Organist Matthias Eisenberg wird zu erleben sein, genauso wie das Percussion-Ensemble der Kreismusikschule und die Red-Tower-Bigband. An allen drei Abenden des Festwochenendes kann im Festzelt zur Musik von DJ Romano, der Elstraer Band Sächserpack, Staff & Guests sowie Christian Zumpe getanzt werden.

Anmeldungen zum Festumzug per E-Mail an [email protected]