Kamenz
Merken

Jugendliche können Geld für ihre Projekte beantragen

Um vor Ort etwas verbessern zu können, reichen nicht nur gute Ideen. Jugendliche aus Pulsnitz und Elstra können sich jetzt für eine Förderung bewerben.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Junge Leute aus Pulsnitz und Elstra können jetzt Geld für besondere Projekte beantragen.
Junge Leute aus Pulsnitz und Elstra können jetzt Geld für besondere Projekte beantragen. © Symbolbild: Rafael Sampedro

Pulsnitz/Elstra. Die Sanierung des Jugendclubs, ein besonderes Event für junge Leute oder ein Seminar zur Suchtprävention – das alles sind Beispiele für Projekte, die junge Leute in den Städten Pulsnitz und Elstra initiieren können. Doch zu deren Umsetzung braucht es Geld.

Möglich ist dies jetzt durch eine finanzielle Förderung der Kommune und durch das Bundesprogramm „Demokratie leben“. Darüber informierte Christoph Semper vom Netzwerk für Kinder- und Jugendarbeit, das auch in den beiden Städten aktiv ist. Wird Geld bewilligt, entscheiden die Jugendlichen des jeweiligen Ortes selbst, wie es verwendet wird.

Anzeige
Studieren mit Gehalt!
Studieren mit Gehalt!

Mit oder ohne Abitur - dual studieren an der BA Bautzen und in drei Jahren mit Berufserfahrung und Bachelor-Abschluss im Gepäck ins Berufsleben durchstarten!

Beide Städte haben Jugendvertretungen

Seit den Jahren 2015 beziehungsweise 2016 gibt es in Pulsnitz und Elstra bereits Jugendvertretungen, die sich mit der Frage beschäftigen, wie sie ihren Heimatort attraktiver machen können. Die Vertretungen bestehen aus engagierten Jugendlichen. „Gemeinsam erarbeiten sie Projektideen, die natürlich auch praktisch umgesetzt werden sollen“, erklärt Christoph Semper.

Bis Ende April können sich Jugendliche der beide Städte für eine Förderung bewerben. Die Antragsformulare und beratende Unterstützung gibt es bei Christoph Semper vom Netzwerk. (SZ/Hga)

Mail: [email protected], Telefon/WhatsApp: 0151/12105339

Mehr zum Thema Kamenz