merken
Kamenz

Sechs Wochen Kamenzer Ferien(s)pass

Seit fünf Jahren erfreuen sich die Sommeraktionen für Kinder großer Beliebtheit. Auch diesmal kann man wieder "stempeln" gehen.

Sommerzeit ist Ferienzeit. Sechs lange Wochen gibt es ab 19. Juli wieder viele tolle Angebote für Ferienkinder in Kamenz. Bislang kann man unter 36 verschiedenen Themen und Terminen wählen.
Sommerzeit ist Ferienzeit. Sechs lange Wochen gibt es ab 19. Juli wieder viele tolle Angebote für Ferienkinder in Kamenz. Bislang kann man unter 36 verschiedenen Themen und Terminen wählen. © Matthias Schumann

Kamenz. Seit 2016 können Kinder und Jugendliche jährlich beim Kamenzer Sommerferien(s)pass viel Neues entdecken und jede Menge coole Sachen ausprobieren. Damit die Sommerferien nicht langweilig werden, bieten zahlreiche öffentliche Einrichtungen aber auch private Mitmacher ein abwechslungsreiches Programm mit spannenden Erlebnistouren, tollen Bastel-Events und actionreichen Sportkursen an.

Ganze 36 Angebote stehen 2021 bereits jetzt für den aktuellen Ferienpass im Terminkalender der Stadt Kamenz. Weitere können dazu kommen. Ob Kletterhalle in Wiesa, Volkshochschule, Kinderschutzbund, evangelisch-lutherische Kirchgemeinde, Bürgerladen, Lessingmuseum, Tomogara, SV Deutschbaselitz, Museum der Westlausitz, Kleine Lerninsel, Hutberg-Imkerei, Spielzeugwaren Lehmann oder das Abenteuercamp Deutschbaselitz - alle wollen den jüngsten Kamenzern einen schönen Feriensommer bereiten.

TOP Deals
TOP Deals
TOP Deals

Die besten Angebote und Rabatte von Händlern aus unserer Region – ganz egal ob Möbel, Technik oder Sportbedarf – schnell sein und sparen!

Stempelheft zum Sammeln

Anhand eines Stempelheftes können die Mädchen und Jungen ihre Teilnahme an den Aktionen nachweisen. Am Ende waren in den vergangenen Jahren alle fleißigen Mitmacher noch einmal zu einem Abschluss-Event eingeladen. Auch in diesem Jahr ist davon auszugehen.

Ab 19. Juli warten sechs Wochen lang Wanderungen, Camps, Sportveranstaltungen, Bastelnachmittage, Workshops und Stadtführungen auf sie. In den letzten Jahren hat sich die Ferienaktion sehr gut etabliert und wird vor allem auch von den Eltern gelobt. Das Zusatzangebot zu Hort und eigenem Urlaub kommt an. Nach den letzten Corona-Monaten, freuen sich jetzt alle auf einen abwechslungsreichen Sommer. Wer noch kurzfristig Ideen dazu hat, kann sich natürlich jederzeit in die Liste auf der Homepage der Stadt Kamenz aufnehmen lassen.

Auch solche Veranstaltungen wie "Entdeckungen auf dem Bauernhof Müller", "Tümpeln am Heidelberg", "Eine duftende Stunde" oder "Verschenk mal einen Schmunzelstein" gehören 2021 dazu. Obendrein locken zum Beispiel ein Yu-Gi-Oh Kennenlerntunier, die Ferienwerkstatt mit Hamster Hilmar, Inline Skaten für Anfänger und Back- sowie Schneiderkurse.

Sogar Autogenes Training steht mit auf dem Programm. Die Volkshochschule dazu: "Auch für Kinder wird manchmal einfach alles zu viel oder zu laut. Schulstress, Schulangst, Leistungsdruck. Mithilfe des Autogenen Trainings können sie lernen, ruhiger und gelassener mit belastenden Situationen umzugehen." In den Ferien kann man in den Kurs hineinschnuppern, der regelmäßig angeboten wird.

Auf der Homepage der Stadt Kamenz findet man alle Termine, Mitmacher und Anmeldeprozedere.

Mehr zum Thema Kamenz