Merken
Kamenz

Oßlinger Sportler gewinnen Preis

Die Sportler der SG Oßling/Skaska konnten sich jetzt neue Trainingsgeräte kaufen. Das Geld stammt aus einer Vereinsaktion.

 1 Min.
Kevin Käppler (l.) und Jack Köhler von der SG Oßling/Skaska freuen sich, dass sie neue Trainingsgeräte für den Verein kaufen konnten.
Kevin Käppler (l.) und Jack Köhler von der SG Oßling/Skaska freuen sich, dass sie neue Trainingsgeräte für den Verein kaufen konnten. © Archivfoto: Anne Hasselbach

Oßling. Über einen Gewinn von 1.000 Euro konnten sich jetzt die Sportler der SG Oßling/Skaska freuen. Das Geld stammt aus einer Vereinsaktion des Unternehmens Sachsenenergie. 345 sächsische Vereine hatte sich in dieser Aktion um einen Preis beworben. Am Ende erhielten 25 von ihnen ein Preisgeld.

Kevin Käppler, der bei der Sportgemeinschaft für das Sponsoring verantwortlich ist, hatte von dem Wettbewerb gelesen und seinen Verein sofort angemeldet. Dass es am Ende mit dem Gewinn geklappt hat, freut ihn. „Das Geld wurde auch schon für Trainingsgeräte und Ausstattungen ausgebeben“, berichtet er gegenüber Sächsische.de.

Anzeige
Das neue BMW 2er Coupé. Ab 22. Januar.
Das neue BMW 2er Coupé. Ab 22. Januar.

Kraftvolle Formen treffen auf sportliche Dynamik: Diese Verbesserungen bietet BMW zum Vorgänger. Jetzt bei Autohaus Ruffert persönlichen Beratungstermin vereinbaren.

Weiterführende Artikel

Oßling bekommt einen Jugendclub

Oßling bekommt einen Jugendclub

Die Sportgemeinschaft Oßling/ Skaska will mehr Leben in den Ort bringen und hat dafür besondere Ideen – nicht nur sportliche.

So konnten die Oßlinger Leibchen, Fußbälle, Slalomkegel, Hürden, Koordinationsleitern, Bekleidung für die Alte Herren-Mannschaft sowie einen Medizin- und einen Kühlkoffer erwerben. „Am Ende hat der Verein selbst noch 50 Euro drauf gelegt, um alles zu bezahlen“, erklärt Kevin Käppler.

In der SG Oßling/Skaska sind derzeit etwa 150 Vereinsmitglieder aktiv, vom fünfjährigen Kind bis zu einem über 80-Jährigen. Trainiert wird in mehreren Sportarten. (SZ/Hga)

Mehr zum Thema Kamenz