merken
Kamenz

Pulsnitz: Neue Gebühren für Sporthalle

Bisher musste die Stadt mühsam errechnen, was die Vereine für die Nutzung der Turnhalle an der Hempelstraße zahlen müssen. Das ändert sich nun.

Für die Sporthalle an der Hempelstraße in Pulsnitz gibt es jetzt angepasste Nutzungsgebühren.
Für die Sporthalle an der Hempelstraße in Pulsnitz gibt es jetzt angepasste Nutzungsgebühren. © René Plaul

Pulsnitz. Die Stadt Pulsnitz hat die Höhe der Gebühren für die Benutzung der Sportanlagen angepasst. Dazu fasste der Stadtrat einen entsprechenden Beschluss. Vereine müssen jetzt aber nicht mit einer Erhöhung der Nutzungsgebühren rechnen. "Wir haben ein Problem beseitigt, das in den vergangenen Jahren bei der Berechnung der Reinigungspauschale aufgetreten ist", erklärt der amtierende Bürgermeister Kay Kühne.

Bis zum vergangenen Jahr wurde eine Reinigungspauschale für Wettkampftage am Wochenende von 45 Euro pro Tag und eine Pauschale für die Handballer bei Benutzung von Wachs erhoben. "In der Regel erfolgte die Nutzung über eine Woche bzw. einen Tag nicht durch einen einzelnen Verein, sondern durch mehrere. Damit mussten die Gebühren immer wieder neu ermittelt werden", heißt es in der Beschlussvorlage.

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Mehr Geld bei Benutzung von Wachs

Jetzt gibt es klare Gebühren, in denen die Reinigung schon mit enthalten ist. Das betrifft die Sporthalle an der Hempelstraße in Pulsnitz. Haben Vereine mit Training im Erwachsenenbereich bisher 8 Euro pro Stunde bezahlt, sind es jetzt 9 Euro. Für Kinder und Jugendliche gilt eine Gebühr von 4 statt bisher 3 Euro.

Bei Vereinen aus Orten der Verwaltungsgemeinschaft erhöht sich der Betrag von 27 auf 28 Euro pro Stunde und bei Vereinen aus anderen Orten von 50 auf 51 Euro. Außerdem müssen Handballer bei Verwendung von Wachs im Training zusätzlich 2,50 Euro pro Stunde zahlen. (SZ/Hga)

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Zur Anmeldung für den kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ geht es hier.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Kamenz