SZ + Kamenz
Merken

Pulsnitz: Jugendliche werden zu Bildhauern

In den Herbstferien wurde der Pulsnitzer Park gegenüber der Grundschule zum Atelier. Was Schüler dort geschaffen haben, kommt auch anderen zugute.

Von Heike Garten
 3 Min.
Teilen
Folgen
Das sind die Teilnehmer des Projektes "Rietschel und die Parkkobolde". Sie haben unter anderem Bänke für den Park gegenüber der Pulsnitzer Grundschule geschaffen.
Das sind die Teilnehmer des Projektes "Rietschel und die Parkkobolde". Sie haben unter anderem Bänke für den Park gegenüber der Pulsnitzer Grundschule geschaffen. © Matthias Schumann

Pulsnitz. Es riecht nach frischem Holz im Pulsnitzer Park gegenüber der Grundschule. Überall zwischen den Bäumen verteilt stehen kleine und größere Skulpturen, individuell und mit einem Namensschild versehen. Mädchen und Jungen springen umher, ein paar laufen auf Stelzen, andere versuchen sich beim Boule-Spiel. Für alle gehen aufregende Tage zu Ende. In den Ferien beteiligten sie sich an dem Projekt „Rietschel und die Parkkobolde“.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Kamenz