SZ + Kamenz
Merken

Wie ein Verein allein ein Freibad stemmt

Das Buschmühlenbad in Hauswalde wird seit fünf Jahren ehrenamtlich geführt. Inzwischen kommen Gäste auch von weit her - nicht nur zum Baden.

Von Reiner Hanke
 5 Min.
Teilen
Folgen
Bei Claudia Matthes (l.), Veronika Satlow und Sven Heinrich vom Verein Naturbad Buschmühle in Hauswalde laufen die Fäden für den Betrieb des Bades zusammen. Das feiert jetzt 100. Geburtstag und ist seit fünf Jahren in Vereinshand.
Bei Claudia Matthes (l.), Veronika Satlow und Sven Heinrich vom Verein Naturbad Buschmühle in Hauswalde laufen die Fäden für den Betrieb des Bades zusammen. Das feiert jetzt 100. Geburtstag und ist seit fünf Jahren in Vereinshand. © Steffen Unger

Großröhrsdorf. Manche Kommune in der Region hat gar kein Freibad – dafür hat Großröhrsdorf gleich zwei. Das Massenei-Bad und das Naturbad Buschmühle im Ortsteil Hauswalde. Das stand allerdings vor fünf Jahren auf der Kippe, weil es sich die Stadt nicht mehr leisten konnte.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!