SZ + Kamenz
Merken

Zurück aufs Land: Kinderboom in Hennersdorf

Im kleinsten Ortsteil von Kamenz leben nur 127 Menschen. Fast 20 Prozent sind Kinder unter und im Grundschulalter. Dabei gibt's hier noch nicht mal einen Spielplatz.

Von Ina Förster
 5 Min.
Teilen
Folgen
Elf von 21 Kindern kamen zum Fototermin in die Dorfmitte des kleinsten Kamenzer Ortsteils: Mama Sabrina Bartz hat den jüngsten Hennersdorfer Nachwuchs auf dem Arm. Benjamin Pohst saust auf dem Fahrrad dazwischen.
Elf von 21 Kindern kamen zum Fototermin in die Dorfmitte des kleinsten Kamenzer Ortsteils: Mama Sabrina Bartz hat den jüngsten Hennersdorfer Nachwuchs auf dem Arm. Benjamin Pohst saust auf dem Fahrrad dazwischen. © Anne Hasselbach

Kamenz. Es ist nach 18 Uhr, der erste Sandmann ist schon durch. Doch jetzt im Hochsommer lacht, gluckst und rattert es noch gewaltig auf der Pflasterstraße. Auf den Bänken in der "Dorfmitte" des Kamenzer Ortsteils Hennersdorf sitzen die jungen Mütter und ein paar Großeltern. Sie reden über dies und das. Die Kinder brettern mit Fahrrädern und Rollern vorbei. Angst, dass ein Auto sie über den Haufen fahren kann, hat niemand. "Wir sind hier auf dem Dorf."

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!