SZ + Kamenz
Merken

"Ich möchte nicht, dass die Leute ein Konzert von der Stange bekommen"

Am 6. August spielt Johannes Oerding auf der Kamenzer Hutbergbühne. Im Interview verrät er, wie er sich auf Konzerte gerade in kleineren Städten vorbereitet.

 5 Min.
Teilen
Folgen
"Ich habe Lust, den Leuten Geschichten zu erzählen." Musiker Johannes Oerding spielt am 6. August auf der Hutbergbühne Kamenz.
"Ich habe Lust, den Leuten Geschichten zu erzählen." Musiker Johannes Oerding spielt am 6. August auf der Hutbergbühne Kamenz. © PR

Kamenz. Johannes Oerding zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Popmusikern aus dem deutschsprachigen Raum. Seine Alben scheinen von Veröffentlichung zu Veröffentlichung erfolgreicher zu werden: Zuletzt belegte Oerding mit seinem aktuellen Album "Konturen" 63 Wochen Platz eins in den Deutschland-Charts. Das präsentiert er nun auch in Kamenz: Am 6. August ist er auf der Hutbergbühne zu erleben. Zuvor machte Corona dem Musiker mehrmals einen Strich durch die Rechnung: Die eigentlich für 2020 geplante Konturen-Tour musste zweimal verschoben werden. Sächsische.de hat den Sänger vor dem Event befragt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!