merken
Kamenz

Kamenz: Viel Geld für Abwasserkanal

Die Leitung an der Kindertagesstätte Sonnenschein muss dringend repariert werden. Dafür greift die Stadt eine finanzielle Reserve an.

Der Kamenzer Stadtrat gab jetzt Geld für Reparaturen an den Abwasserleitungen in der Kita Sonnenschein frei.
Der Kamenzer Stadtrat gab jetzt Geld für Reparaturen an den Abwasserleitungen in der Kita Sonnenschein frei. © Matthias Schumann

Kamenz. Die Stadt Kamenz investiert knapp 57.000 Euro in die Instandhaltung von Abwasserleitungen der Kita Sonnenschein. Dort war es zum Rückstau gekommen. Bei einer Kamera-Befahrung waren an mehreren Stellen erhebliche Schäden an den Rohren festgestellt worden. Um die hohen Reparaturkosten komplett decken zu können, gab der Stadtrat jetzt noch einen Betrag von knapp 40.000 Euro frei.

Dafür kann die Stadt einen Fonds des Freistaates Sachsen zur „Stärkung des ländlichen Raums“ nutzen. Aus diesem Fonds hat die Stadt seit 2018 pro Jahr 140.000 Euro erhalten, die Mittel aber nicht immer voll ausgegeben. Auf diese Reserve wurde nun zurückgegriffen.

Augusto
Leben und Genuss
Leben und Genuss

Für Genießer genau das Richtige! Leckere Ideen, Lebensart, Tradition und Trends gibt es in der Themenwelt Augusto.

Geld aus dem Fonds floss zum Beispiel auch in einen Mannschaftstransportwagen der Feuerwehr und in die Elektronanlage einer Grundschule sowie in die Datenverarbeitung der Stadtverwaltung. (SZ/ha)

Mit dem kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Kamenz