Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Kamenz
Merken

Kamenz: Tauziehen um die alte Straßenmeisterei

Ein Kamenzer Unternehmer möchte auf dem Areal einen Wohnbaustandort und einen Caravan-Platz entwickeln. Doch die Stadt hat eigene Pläne für das Gelände.

Von Reiner Hanke
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der Landkreis Bautzen will große Teile der ehemaligen Straßenmeisterei in Kamenz an einen Investor verkaufen. Doch auch die Stadt hat Interesse.
Der Landkreis Bautzen will große Teile der ehemaligen Straßenmeisterei in Kamenz an einen Investor verkaufen. Doch auch die Stadt hat Interesse. © Air Control

Kamenz. Die Zukunft des Areals der ehemaligen Straßenmeisterei in Kamenz an der Nordstraße ist weiterhin in der Schwebe. Der Landkreis Bautzen ist Eigentümer der insgesamt etwa 3,5 Hektar großen Immobilie. Einen Teil davon will er behalten, zwei größere Teilflächen aber an einen Kamenzer Investor verkaufen. Der möchte einen Wohnbaustandort entwickeln und plant auf einem anderen Teil des Geländes Stellplätze für Wohnmobile und andere Freizeitfahrzeuge wie Sportboote.

Ihre Angebote werden geladen...