merken
PLUS Kamenz

Kamenz: Tankstellen-Einbruch scheitert

Die unbekannten Täter konnten die Eingangstür nicht überwinden - obwohl sie brutal vorgingen.

Zu einem versuchten Tankstelleneinbruch in Kamenz sucht die Polizei Zeugen.
Zu einem versuchten Tankstelleneinbruch in Kamenz sucht die Polizei Zeugen. © Archiv/Rene Meinig

Kamenz. Ein Einbruchversuch in eine Tankstelle in Kamenz ist am frühen Freitagmorgen gescheitert. Unbekannte hatten an der Straße An der Windmühle gegen 3.45 Uhr einen etwa 20 Zentimeter großen Pflasterstein gegen die Scheibe der Eingangstür geworfen. "Das Glas nahm Schaden, ging aber nicht zu Bruch", berichtet Franziska Schulenburg von der Pressestelle der Polizeidirektion Görlitz.

Es entstand Schaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Polizisten sicherten am Tatort Spuren. Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht nach Zeugen. Wer Hinweise zur Tat oder den Tätern geben kann, wird gebeten sich beim Polizeirevier in Kamenz zu melden. (SZ)

Familie und Kinder
Familienzeit auf sächsische.de
Familienzeit auf sächsische.de

Sie suchen eine Freizeitplanung oder Erziehungsrat? Wir unterstützen Sie mit Neuigkeiten sowie Tipps und Tricks Ihren Familienalltag zu versüßen.

Kontakt: Telefon 03578 3520

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Kamenz