merken
PLUS Kamenz

Kamenzer OB plädiert für Ladenöffnung

Roland Dantz spricht sich dafür aus, dass auch Hotels und Restaurants wieder Gäste empfangen dürfen. Dabei müsse man aber eines akzeptieren.

Der Kamenzer Oberbürgermeister Roland Dantz spricht sich für eine Landenöffnung aus, knüpft aber auch Bedingungen daran.
Der Kamenzer Oberbürgermeister Roland Dantz spricht sich für eine Landenöffnung aus, knüpft aber auch Bedingungen daran. © Archivfoto: Kristin Richter

Kamenz. Für die Öffnung von Geschäften, Gaststätten und Hotels - "insbesondere in kleineren Städten“, spricht sich der Kamenzer Oberbürgermeister Roland Dantz (parteilos) aus. Das geht aus einem Statement hervor, das er jetzt veröffentlicht hat. Seit Tagen würde er immer wieder von Bürger in der Sache angesprochen, berichtet Dantz.

Der OB knüpft aber auch Bedingungen an die Öffnung und schränkt ein, man müsse "alle Fakten und auch Risiken abwägen.“ Die Lage könne sich auch wieder verschlechtern, gibt er zu bedenken. Dann müsste man bereit sein zu akzeptieren, dass „auch wieder zugemacht werden muss", so Roland Dantz. So könne man bewusst einer wellenartigen Bewegung von Virusinfektionen entgegensehen, die Bremse lockern und sie, wenn es zwingend erforderlich ist, wieder anziehen.

Anzeige
Ausschreibung der Gemeinde Lohsa
Ausschreibung der Gemeinde Lohsa

Wir suchen zur Betreibung der Kindertagesstätten in Lohsa einen Träger.

Es geht um Existenzen

Der OB stellt allerdings auch die Frage, ob alle gemeinsam bereit sind, die Risiken einer Öffnung zum jetzigen Zeitpunkt zu tragen. „Es geht hier um viel, es geht um Existenzen, es geht um Kinder und Alte genauso wie um unsere wirtschaftliche Zukunft“, so OB Dantz. Deshalb plädiere er auf eine wirklich demokratische Entscheidungsfindung ohne Bevormundung. Er empfiehlt, auch Vertreter der Opposition einzubeziehen, um nach Wegen aus der Krise zu suchen, und ebenso Fachleute, die gegenteiliger Meinung sind. Der OB rät zur Suche nach einem gemeinsamen Weg. (SZ/ha)

Weiterführende Artikel

Schneeschieber ab Montag abzuholen

Schneeschieber ab Montag abzuholen

Läden in Sachsen dürfen nächste Woche wieder öffnen – aber nur bestellte Waren herausgeben. Auf ihre Überbrückungshilfe warten Händler weiter.

So will Kamenz dem Handel helfen

So will Kamenz dem Handel helfen

Vom Gutschein bis zu Veränderungen beim Parken: Was der Stadtrat beschlossen hat, um Unternehmen den Start nach dem Lockdown zu erleichtern.

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Kamenz