Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Kamenz
Merken

Kamenz: Polizei erwischt Raser

Bei Kontrollen der Ordnungshüter an drei Standorten verwarnt die Polizei am Freitagnachmittag 16 Temposünder.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Auch in Gersdorf bei Kamenz war die Polizei jetzt wieder wie auf diesem Archivfoto zu einer Tempokontrolle vor Ort.
Auch in Gersdorf bei Kamenz war die Polizei jetzt wieder wie auf diesem Archivfoto zu einer Tempokontrolle vor Ort. © René Plaul

Kamenz. An drei Standorten kontrollierte die Kamenzer Polizei Ende der Vorwoche die Geschwindigkeit der Fahrzeuge im Straßenverkehr. Jeweils etwa eine Stunde waren die Beamten in Kamenz, Gersdorf und Elstra vor Ort. Dort auf der Talpenberger Straße hatten die Beamten von 13 bis 14 Uhr Temposünder im Bereich der Schule . Von den 24 gemessenen Fahrzeugen waren drei Fahrzeugführer schneller als die erlaubten 50 km/h unterwegs. Der Spitzenreiter abzüglich Toleranz mit 64 km/h.

In Gersdorf hatten die Beamten danach die Laserpistole auf der Staatsstraße 95 in Fahrtrichtung Pulsnitz aufgebaut und überprüften 56 Fahrzeuge. Am rasantesten fuhr ein Kraftfahrer mit 17 km/h über den erlaubten 50. Er muss nach dem neuen Bußgeldkatalog zum Beispiel mit einem Verwarngeld von 70 Euro rechnen.

Auf der Pulsnitzer Straße in Kamenz überprüften die Ordnungshüter weitere 54 Kraftfahrer. Hier gilt Tempo 30. Elf Fahrer lagen darüber. Alle fälligen Verwarngelder kassierte die Polizei gleich vor Ort oder leitete Ordnungsverfahren ein. (SZ/ha)