merken
Kamenz

Kamenz: Trommelzauber zum Kindertag

Eine große Party ist wieder nicht möglich. Der Kinderschutzbund aber hat für den 1. Juni eine Corona-konforme Veranstaltung im Alten Stadtbad angemeldet.

Auch 2021 kann der Kindertag wieder nicht groß gefeiert werden in Kamenz. Doch wenigstens eine "Trommel-Demo" hat der Kinderschutzbund organisiert.
Auch 2021 kann der Kindertag wieder nicht groß gefeiert werden in Kamenz. Doch wenigstens eine "Trommel-Demo" hat der Kinderschutzbund organisiert. © PR

Kamenz. Kindertage haben Tradition im Alten Stadtbad in Kamenz. Seit fast 20 Jahren lädt der hiesige Kinderschutzbund pünktlich am 1. Juni zu Spiel, Spaß und vielen Aktionen ins Freizeitareal an der Goethestraße. 2021 sieht das alles etwa anders aus, denn noch immer lassen die gültigen Corona-Regeln keine ausgelassenen Großveranstaltungen zu. Bereits 2020 musste die große Sause ausfallen. Dafür gab es eine kleine Aktion auf dem Markt.

Marita Lehmann vom Kinderschutzbund und ihr Team haben sich trotzdem etwas einfallen lassen. Man lädt am Dienstag von 15 bis 17 Uhr zum "Trommelzauber" ein. "Wir haben die Veranstaltung als Demo angemeldet und werden uns an das vorgegebene Hygiene-Konzept halten", sagt sie.

Anzeige
Ab auf den Grill!
Ab auf den Grill!

Klicken Sie hier und entdecken News, Tipps und Ideen zum sommerlichen Grillvergnügen in der Grillwelt von Sächsische.de!

Eltern werden gebeten, Decken mitzubringen, auf denen man sich entsprechend den Corona-Regeln gut im Gelände verteilen kann. Außerdem wird eine Eigenversorgung empfohlen. Allein vor dem Eingangstor wird ein Eisstand zu finden sein - Thomas Berthold präsentiert erstmals seine "Eisrolle" in Kamenz. (if)

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Kamenz