merken
Kamenz

Kamenzer Verein sammelt Ranzen

Mit der Aktion wird Kindern armer Familien eine Bildungschance gegeben. Dafür treten die Schultaschen eine lange Reise an.

Gebrauchte Ranzen sammelt der Kamenzer Verein Lebens-Quelle derzeit für Kinder armer Familien. Im vergangenen Jahr kamen rund 80 Stück zusammen.
Gebrauchte Ranzen sammelt der Kamenzer Verein Lebens-Quelle derzeit für Kinder armer Familien. Im vergangenen Jahr kamen rund 80 Stück zusammen. © Symbolfoto: dpa

Kamenz. Noch bis Ende September sammelt der Kamenzer Verein Lebens-Quelle in Kamenz gebrauchte und gut erhaltene Schulranzen. Diese bringe der Verein dann zur nächsten Sammelstelle in Dresden, erklärt Vereinsvorsitzende Karin Morgenroth.

Im Vorjahr hatte die Lebens-Quelle erstmals so eine Aktion gestartet und über 80 Ranzen zusammengetragen. Diesmal sind es bisher 15, aber es sei ja noch Zeit für die Familien, sich von Schultaschen zu trennen, die nicht mehr gebraucht werden. Für die Kinder sei das manchmal nicht so leicht, weiß Karin Morgenroth, weil Erinnerungen daran hängen. Aber es sei für einen guten Zweck.

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Grundausstattung soll gespendet werden

Die Ranzen treten dann eine lange Reise in Länder an, in denen Armut herrscht. Das können afrikanische Länder sein, aber auch Länder in Vorderasien wie der Irak oder in Europa wie die Ukraine. In diesen Ländern geben arme Menschen "zuerst ihr Geld für Nahrungsmittel aus. Wenn dann noch etwas übrig bleibt, kaufen sie Kleidung oder Medizin", so Karin Morgenroth. Für die Schulausstattung bleibe oft nichts übrig. So würden die Kinder als Analphabeten aufwachsen.

Gespendete Ranzen sollen möglichst mit einer Grundausstattung gefüllt sein, wie einer Federmappe, Heften, Blöcken, Malkasten und Pinseln. Auch ein Plüschtier für den Schulstart kann beigegeben werden. "So können die Spender mit einem Schulranzen die Bildungschancen eines Kindes fördern", sagt Karin Morgenroth.

Die Ranzen-Sammlung findet in der Bücherstube auf der Kirchstraße 8 in Kamenz statt. Dort hat der Verein Lebens-Quelle seinen Sitz. Telefonisch ist er zu erreichen unter 03578 301206.

Mehr zum Thema Kamenz