merken
Kamenz

Kamenzer Rede nun gedruckt

"Was hält uns noch zusammen" war das Thema von Jana Simon in der Klosterkirche St. Annen. Jetzt lassen sich die Gedanken der Autorin nachlesen.

Die Kamenzer Rede von Autorin Jana Simon kann jetzt als Broschüre erworben werden.
Die Kamenzer Rede von Autorin Jana Simon kann jetzt als Broschüre erworben werden. © Frank Rothe

Kamenz. Autorin Jana Simon sorgte im vergangenen Herbst mit ihren Worten bei der "7. Kamenzer Rede" in der Klosterkirche St. Annen für Gesprächsstoff. Nun ist die Rede in der Schriftenreihe der Arbeitsstelle für Lessing-Rezeption erschienen.

In ihrem Text mit dem Titel "Was hält uns noch zusammen" greift die Berliner Autorin und Journalistin auf ihr 2019 erschienenes Buch "Unter Druck" zurück, in dem sie sich mit verschiedenen Biografien beschäftigt. Auch in ihrer Rede bezieht sie sich auf das Leben Einzelner und wie diese eine Gesellschaft prägen und verändern. Simon sieht die Gefahr einer Spaltung der Gesellschaft und gibt Beispiele, die zu einem neuen Zusammenhalt beitragen können.

Anzeige
Vernünftige Rendite mit Nachhaltigkeit
Vernünftige Rendite mit Nachhaltigkeit

Einfach, bequem und flexibel in die Zukunft investieren. Langfristig gute Chancen bietet der Anlage-Assistent MeinInvest.

Die Broschüre kann zum Preis von 5 Euro plus Versandkosten über www.kamenz.de/kamenzer-rede bestellt werden.

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Zum kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ geht es hier.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Kamenz