merken
PLUS Bautzen

Laußnitz: LED-Lichtmast sorgt für Stromausfall

Ein Lichtmast auf einem Lkw-Anhänger auf der B 97 fährt unterwegs aus. Er reißt eine Oberleitung aus und wird dann auf die Straße geschleudert.

Ein ausgefahrener LED-Mast auf einem fahrenden Lkw-Anhänger sorgte am Montagnachmittag für Stromausfälle.
Ein ausgefahrener LED-Mast auf einem fahrenden Lkw-Anhänger sorgte am Montagnachmittag für Stromausfälle. © Symbolfoto: Eric Weser

Laußnitz. Am Montagnachmittag sorgte ein LED-Lichtmast auf einem Lkw-Anhänger für Stromausfälle in Laußnitz. Der Fahrer des Lkw fuhr auf dem Weg nach Lieske die Dresdener Straße entlang, als sich am Ortseingang Laußnitz der Lichtmast einschaltete. Der acht Meter hohe hydraulische Mast fuhr nach oben aus und riss eine komplette Stromoberleitung heraus.

Der Fahrer bemerkte den Vorfall nicht und setzte seine Fahrt fort. Dadurch wurde der eine Tonne wiegende LED-Lichtmast mit Stromgenerator an einer zweiten Oberleitung vom Anhänger gerissen und auf die Fahrbahn der B 97 geschleudert. Es entstand ein Totalschaden von rund 17.000 Euro. Der Gesamtsachschaden belief sich nach ersten Erkenntnissen der Polizei auf circa 25.000 Euro.

Einkaufen und Schenken
Nur einen Klick entfernt
Nur einen Klick entfernt

Hier erhalten Sie nützliche Tipps und die aktuellsten Neuigkeiten rund ums Thema Einkaufen und Geschenke aus Ihrer Region.

Nach einer einstündigen Vollsperrung richteten die Einsatzkräfte eine 15 Meter lange, halbseitige Sperrung der B 97 in Fahrtrichtung Ottendorf-Okrilla ein. Viele Haushalte in Laußnitz blieben ohne Strom. Die Reparaturarbeiten dauern an. Die Polizei ermittelt zu den genauen Unfallumständen. (SZ)

Mit dem kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen