merken
Kamenz

Kamenz: Abenteuercamp wird geplant

Trotz Corona-Einschränkungen findet am 3. Oktober am Großteich in Deutschbaselitz der Tag des offenen Camps statt. Mitmachen ist erwünscht.

Seit Jahren wird am Tag der Deutschen Einheit ins Abenteuercamp an den Deutschbaselitzer Großteich geladen. Viele Aktionen zum Ausprobieren locken auch diesmal wieder - trotz Corona-Regeln. Die neue Saison ist außerdem bereits geplant.
Seit Jahren wird am Tag der Deutschen Einheit ins Abenteuercamp an den Deutschbaselitzer Großteich geladen. Viele Aktionen zum Ausprobieren locken auch diesmal wieder - trotz Corona-Regeln. Die neue Saison ist außerdem bereits geplant. © Kristin Richter

Kamenz/Deutschbaselitz. Die Veranstalter des Abenteuercamps am Großteich in Deutschbaselitz schauen nach vorn. Auch wenn in diesem Jahr die gesamte Vorsaison  wegen Corona ausfallen musste  - die Sommerferien-Angebote gab es trotzdem.  Vorrangig Kinder und Jugendliche aus der Region verbrachten dort erholsame und spannende Tage. "Nun geht es bereits an die neue Planung für 2021, die hoffentlich wieder mit etwas mehr Normalität durchgeführt werden kann", heißt es vom Veranstalter, dem Netzwerk für Kinder- und Jugendarbeit Bischofswerda.  

Nach bewährtem Konzept soll es zwei Kindercamps geben für Sechs- bis Neunjährige sowie zwei Camps für die Heranwachsenden von zehn bis 16 Jahre. Sport und Abenteuer stehen im Fokus. Wer mehr darüber erfahren will, der ist für den Feiertag, den 3. Oktober, genau richtig vor Ort.  Ab 10 Uhr darf man hinter die Kulissen des Camps am Großteich schauen, neugierige Fragen stellen und sogar schon erste Camp-Plätze buchen. Trotz bestehender Corona-Regeln will das Team des Netzwerkes dennoch ein abwechslungsreiches Programm bieten. Im Bootsschuppen wartet ein kleines "Campkino", es gibt zahlreiche Bastel- und Betätigungsangebote für Kinder. (SZ)

Anzeige
Jetzt ein neues Lebensgefühl entdecken
Jetzt ein neues Lebensgefühl entdecken

schaffer-mobil feiert 30. Jubiläum. Es warten Workshops, Top-Neuheiten und jede Menge Angebote. Vor allem Gebrauchte werden zum Schnäppchen.

Mit dem kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Kamenz