SZ + Kamenz
Merken

Kamenz forscht zum Fliegen ohne Pilot

Wissenschaftler und Hightech-Firmen wollen auf dem Verkehrslandeplatz der Stadt mit Drohnen und Flugtaxis experimentieren - und damit auch Jobs schaffen.

Von Reiner Hanke
 4 Min.
Teilen
Folgen
Fachmann Mike Hohmann lässt auf dem Kamenzer Flugplatz eine Drohne steigen. Hier soll künftig geballte Kompetenz das autonome und elektrische Fliegen voranbringen.
Fachmann Mike Hohmann lässt auf dem Kamenzer Flugplatz eine Drohne steigen. Hier soll künftig geballte Kompetenz das autonome und elektrische Fliegen voranbringen. © Matthias Schumann

Kamenz. Flugtaxis über dem Kamenzer Verkehrslandeplatz – keine unmögliche Vision mehr. Die Stadt hat eine über 100-jährige Geschichte als Flugstandort. Jetzt kommen ganz neue Impulse hinzu: Derzeit entsteht ein Kompetenzzentrum für autonomes und elektrisches Fliegen. Am Donnerstag stellten sich die Beteiligten in Kamenz vor. Gegenwart und Zukunft waren nebeneinander zu erleben.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Kamenz