merken
Kamenz

Hauswalde: Haushalte ohne Strom

In dem Großröhrsdorfer Ortsteil fielen am Dienstagmorgen in einigen Häusern Strom und Wasser aus. Das hatte aber nichts mit dem Wetter zu tun.

Kein Strom vorhanden: Im Großröhrsdorfer Ortsteil Hauswalde standen elf Haushalte am Dienstag ohne Strom da.
Kein Strom vorhanden: Im Großröhrsdorfer Ortsteil Hauswalde standen elf Haushalte am Dienstag ohne Strom da. © Marcus Brandt/dpa (Symbolfoto)

Großröhrsdorf. Ärger gab es am Dienstagmorgen in einigen Haushalten im Großröhrsdorfer Ortsteil Hauswalde. Kurz nach 5 Uhr war der Strom ausgefallen. Das bestätigte Viola Martin-Mönnich, Pressesprecherin von SachsenEnergie. "Es gab eine Störung im Niederspannungsnetz", nennt sie den Grund für den Stromausfall. Mit dem Wetter hatte dies allerdings nichts zu tun. Betroffen von der Störung waren in dem Ort insgesamt elf Haushalte.

Aufgrund des Stromausfall gab es in einigen betroffenen Haushalten allerdings auch kein Wasser aus der Leitung, weil dieses über Pumpen in die Häuser gelangt. Und wenn kein Strom da ist, können die Pumpen auch nicht arbeiten. "Ein Mitarbeiter der SachsenEnergie wurde gleich nach Bekanntwerden der Störung Vorort geschickt und reparierte den Schaden", erklärte die Pressesprecherin. Der Stromausfall dauerte etwa drei Stunden. Gegen 8 Uhr waren die Haushalte wieder am Netz. (SZ/Hga)

Anzeige
Baumesse verschoben? Online informieren!
Baumesse verschoben? Online informieren!

Hören und sehen Sie kostenfreie Vorträge für Bauherren, Hauseigentümer und Immobilienkäufer. Einmal anmelden, drei Tage folgen!

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Kamenz