merken
Kamenz

Kamenz: Vollsperrung wegen Hausabriss

Ein Gebäude im Herrental ist einsturzgefährdet. Deshalb wird es jetzt beseitigt. Das hat längere Zeit Auswirkungen auf den Straßenverkehr.

Das Gebäude im Herrental Nummer 2 in Kamenz ist einsturzgefährdet. Jetzt wird es abgerissen. Ab 22. Februar gibt es deshalb eine Vollsperrung.
Das Gebäude im Herrental Nummer 2 in Kamenz ist einsturzgefährdet. Jetzt wird es abgerissen. Ab 22. Februar gibt es deshalb eine Vollsperrung. © Ina Förster

Kamenz. Das Haus Herrental Nummer 2 wird abgerissen. Dies teilte das Landratsamt Bautzen mit. Die Bauaufsichtsbehörde beabsichtigt den kontrollierten Einsturz des Gebäudes vom 22. Februar bis 5. März.

Das Haus ist marode und seit Jahren unbewohnt und außerdem einsturzgefährdet. "Es befindet sich in einem enorm schlechten baulichen Zustand. Die Bausubstanz ist so marode, dass eine Einsturzgefahr von Gebäudeteilen besteht. Aufgrund der Hanglage des Grundstückes würden diese auf die angrenzende öffentliche Verkehrsfläche stürzen", sagt das Landratsamt dazu. Deshalb erfolgt der Abriss im Rahmen der Gefahrenabwehr.

Anzeige
Baumesse verschoben? Online informieren!
Baumesse verschoben? Online informieren!

Hören und sehen Sie kostenfreie Vorträge für Bauherren, Hauseigentümer und Immobilienkäufer. Einmal anmelden, drei Tage folgen!

Umleitung gilt 14 Tage

Wenn so etwas passiert, sind die Eigentumsverhältnisse meistens ungeklärt oder die Besitzer haben lange Zeit nicht auf Anordnungen des Amtes reagiert. Die Bauaufsichtsbehörde veranlasst deshalb den kontrollierten Einsturz. Abrissausführend ist die Firma Anders aus Lückersdorf. Dafür wird die Straße durchs Herrental für 14 Tage für den Verkehr gesperrt.

Im Abrisszeitraum von 22. bis 5. März gibt es eine Umleitung aus Richtung Pulsnitz kommend über die Pulsnitzer Straße, Bahnhofstraße, Oststraße, Fichtestraße, Bautzener Straße und aus Richtung Bautzen kommend über die Bautzener Straße, Wallstraße, Weststraße und Pulsnitzer Straße.

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Kamenz