merken
PLUS Kamenz

Kunden halten Ladendiebinnen auf

Zwei Frauen wollten Waren aus einem Supermarkt in Kamenz mitgehen lassen. Mehrere Kunden konnten sie an der Flucht hindern.

Mehrere Kunden eines Einkaufsmarktes an der Saarstraße in Kamenz haben am Montagmittag zwei Ladendiebinnen gefasst.
Mehrere Kunden eines Einkaufsmarktes an der Saarstraße in Kamenz haben am Montagmittag zwei Ladendiebinnen gefasst. © Symbolbild: Eric Weser

Kamenz. Mehrere Kunden eines Einkaufsmarktes an der Saarstraße in Kamenz haben am Montagmittag zwei Ladendiebinnen gefasst. Davon berichtet ein Sprecher der Polizeidirektion Kamenz.

Eine 23-Jährige betrat kurz nach Mittag den Markt mit einem leeren Einkaufswagen. Diesen befüllte sie dann mit Waren im Gesamtwert von etwa 140 Euro und verpackte diese anschließend in zwei Taschen. Vor dem Geschäft wartete ihre 36-jährige Komplizin. Die Deutsche öffnete die Eingangstür von außen, sodass die Andere das Geschäft verlassen konnte.

Anzeige
Ferientipps für Sachsen und Umgebung
Ferientipps für Sachsen und Umgebung

Da ist sie endlich wieder, die schönste Zeit des Jahres - die Sommerferien! Wir haben tolle Freizeittipps für Familienausflüge in Sachsen, Thüringen und darüber hinaus.

Mitarbeiter des Supermarktes und Passanten beobachteten die Diebinnen dabei und sprachen sie an. Daraufhin ließen sie die Beute fallen und versuchten zu fliehen. Passanten stellten die Jüngere noch vor Ort. Die Ältere griffen die Ordnungshüter aufgrund der Personenbeschreibung kurz darauf auf. Ein Alkoholtest bei der jüngeren Deutschen ergab umgerechnet 0,32 Promille. Außerdem stand sie offenbar unter dem Einfluss von Drogen, wie ein weiterer Test anzeigte.

Der örtliche Kriminaldienst übernahm die weiteren Ermittlungen wegen des Diebstahls und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. (SZ)

Mehr zum Thema Kamenz